ichzweifel

(vergriffen)

Mit über 70 Gedichten und 16 Bildern stellt das Buch „Ich zweifel, also bin ich“ eine Verbindung von Lyrik und bildnerischem Werk dar. Die Gedichte stammen aus 20 Jahren, einige bis dahin unveröffentlichte dabei. Die meisten der Gedichte markieren wichtige Stationen meines Lebens. Der Zweifel war und ist ein stetiger Begleiter. So sehr, wie er mich manches Mal bremst und behindert, bewahrt er mich manchmal vor Illusionen sowie Ablenkungen von meinem eigenen Weg.

Illustration: Igor Westfahl (Aquarellbuntstift auf Zeichenkarton)

zurück zu Publikationen