Fotoausstellung „Ostdeutsche Frauen zeigen Gesicht“,

initiert von Paula Panke im Rahmen des Projektes „Überlebenskünstlerinnen“

in der Karl-Liebknecht-Straße (gegenüber dem Fernsehturm) zu sehen, in 10178 Berlin

 

 

Im Rahmen des Projektes plant „Paula Panke“ mit den Portraitierten in den kommenden Monaten die Erzählcafè-Reihe: „Gut angekommen?“

Mittwoch, 14.05.2014, 19.00-21.30 Uhr

„Erzählkaffee“ in der Schulstraße 25, in 13187 Berlin

„Am diesem Tag erzählen eine Ost-Berlinerin über ihren Weg in die Welt der Lyrik und eine Chilenin über ihre “Reise” von Lateinamerika über die DDR in das wiedervereinte Deutschland.“

(Frauenprojekt Paula Panke)

zurück zu Archiv